AKTUELLES

8.12.2016 Vortrag: Lernen und Autismus

Wie lernen Schüler und Schülerinnen mit Autismus am besten -

Welche Hilfen gibt es?

In der Schule fallen Schüler und Schülerinnnen mit Autismus durch ein unausgewogenes Leistungsprofil auf. Den Problemen im Sozialverhalten stehen oft besondere Lernleistungen gegenüber. Es stellt sich die Frage, wie sie sich Wissen aneignen, und ob es nicht gezielt gefördert werden kann. Erfahrene Sonderschullehrerinnen erklären an diesem Abend die Besonderheiten des Lernens bei autistischen Schülern. Sie zeigen Möglichkeiten der Unterstützung auf.

Referentin:
Christine Rittmaier-Matzick, Koordinatorin des Mobilen Sonderpädagogischen Dienstes Autismus Mittelfranken (MSD-A),Fachberaterin für Menschen mit Autismus

Karin Tharandt, staatliche Schulpsychologin, Beratungsstelle Inklusion im Schulamtsbezirk Erlangen, Erlangen-Höchstadt

Wann und Wo:
Donnerstag, 8. Dezember 2016
19.30 - 21.00 Uhr

Evangelisches Gemeindehaus bei der Friedenskirche
Palmplatz 13, 1. Stock
90419 Nürnberg

Kosten: 5 Euro/3,50 Euro ermäßigt
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Kontakt:
Autismus-Ambulanz
Regine Dux
Tel.: (0911) 30 03 69-17
Mail: regine.dux@stadtmission-nuernberg.de

vorheriger Artikel
Übersicht
nächster Artikel
© 2008 Stadtmission Nürnberg | Impressum | Datenschutz