Diagnostik

Bei der Diagnostik einer Autismus-Spektrumsstörung werden verschiedene symptomorientierte Checklisten, videogestützte Verfahren, Beobachtungsskalen und andere ergänzende testpsychologischer Instrumente eingesetzt. Ebenso wichtig ist die praktische Erfahrung im Umgang mit autistischen Menschen in ihrer ganzen Vielfalt. Da es sich bei Autismus um eine vergleichsweise seltene Beeinträchtigung handelt, verfügen vor allem spezialisierte Einrichtungen (z.B. psychiatrische Kliniken, fachärztliche Praxen, sozialpädiatrische Zentren) über die notwendigen Erfahrungen mit dem Störungsbild. Eine diagnostische Abklärung muss dort erfolgen. 

© 2008 Stadtmission Nürnberg | Impressum | Datenschutz