Schulbegleitung durch die Autismus-Ambulanz

Liebe Eltern,

Seit der Verabschiedung der UN-Konvention für Menschen mit Behinderung haben autistische Kinder und Jugendliche ein Recht auf schulische Teilhabe (Inklusion)

Schule und Unterricht sind für jedes Kind eine Herausforderung. Für autistische Kinder gilt das in ganz besonderem Maße. Ihre Lehrkräfte und Mitschüler/-innen stehen vor besonderen Aufgaben. Mit unserer Schulbegleitung sorgen wir dafür, dass autistischen Mädchen und Jungen im Unterricht ein verlässlicher Mensch zur Seite steht. So können die Kinder im Rahmen ihrer Möglichkeiten den bestmöglichen Schulabschluss erreichen – ab dem Zeitpunkt der Einschulung, in höheren Klassen und in allen Schulformen, von der Grundschule bis zu Gymnasium, Privatschulen oder Förderzentrum.

Zusammen mit Ihnen, liebe Eltern, finden wir für Ihr Kind eine fachlich geeignete Person, die

  • ihrem Kind hilft, dem Unterricht besser folgen zu können, z. B. bei Konzentrations- oder Kommunikationsproblemen,
  • Fähigkeiten und Talente Ihres Kindes erkennt und unterstützt, 
  • angemessene Kontakte zu Mitschülern unterstützt,
  • im Unterricht und in den Pausen die nötige Sicherheit gibt, 
  • menschlich zu Ihrem Kind passt.

Unsere Schulbegleiterinnen und Schulbegleiter

  • haben Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen,
  • tauschen sich regelmäßig mit den Eltern aus, 
  • profitieren von der Anleitung durch Fachkräfte der Autismus-Ambulanz
  • bilden sich in der Autismus-Ambulanz fort und erhalten hier Beratung.

Schulbegleitung - Wie geht das?
Weiterführende Informationen zur Antragstellung finden Sie, liebe Eltern, im folgenden Link Schulbegleitung – wie geht das? 

 

Schulbegleitung der Autismus-Ambulanz Nürnberg:
Ihre Ansprechpartnerin: David Cabrerizo
Mail an Herrn Cabrerizo schreiben


Sie haben Fragen oder möchten uns kennenlernen? Rufen Sie uns gerne an!

Faltblatt „Schulbegleitung“ der Stadtmission Nürnberg

© 2008 Stadtmission Nürnberg | Impressum | Datenschutz